ÖDP zieht mit 2 Sitzen in den Kreistag ein

ÖDP bildet Ausschussgemeinschaft gemeinsam mit FUW, FDP und Bayernpartei

Ein Wahlergebnis, das sich sehen lassen kann: Mit 3,85% der Wählerstimmen kommt die ÖDP aus dem Stand auf 2 Sitze im Kreistag. Monika Achermann-Weinert (Wolfratshausen) konnte sagenhafte 5.586 Stimmen auf sich vereinen und rutsche damit von Listenplatz 2 an die Spitze der Liste. Max Korntheuer (Münsing) erhielt ebenfalls ansehnliche 4.217 Wählerstimmen und kletterte damit von Platz 19 auf Platz 2.  

"Ich habe nicht damit gerechnet, von Listenplatz 19 in den Kreistag gewählt zu werden", erklärt der Bio-Bauer und Imker aus Bolzwang. "Im Bereich Umwelt und Infrastruktur werde ich mich aber sehr gerne einbringen." Monika Achermann-Weinert freut sich besonders auf den Bereich Jugend und Familie, der ihr als Hebamme und Mutter am Herzen liegt. "Über meinen Landkreis werde ich einiges lernen und mit Menschen zusammenarbeiten, die wie ich die Strukturen schaffen wollen, die uns ein gutes Zusammenleben hier ermöglichen." 

Die ÖDP bedankt sich bei allen Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich darauf, die nächsten sechs Jahre das Geschehen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen politisch mitzugestalten. 

Vor der ersten Sitzung des neu gewählten Kreistags am gestrigen 6. Mai haben die beiden ÖDP-Abgeordneten mit den Abgeordneten anderer Parteien Gespräche zur Bildung einer Ausschussgemeinschaft geführt. "Mindestens drei Personen braucht es hier im Kreistag, um als Ausschussgemeinschaft an den verschiedenen Ausschüssen teilnehmen zu können. Mit Herrn Dr. Hartmann (FUW), Herrn Häner (Nachrücker der FDP) und Herrn Morlang (Bayernpartei) bilden wir zukünftig eine kollegiale Organisationsgemeinschaft und werden uns in den nächsten Jahren zu fünft gegenseitig auf dem Laufenden halten“, erklärt die Sprecherin der neuen Ausschussgemeinschaft, Monika Achermann-Weinert.  

Eines ist auf jeden Fall sicher: Die Bedürfnisse der Menschen im Landkreis zu hören und im Kreistag einzubringen ist der Antrieb der ÖDP-Mandatsträger. Gerade in Zeiten von Corona ist dies wichtiger denn je.

Monika Achermann-Weinert und Max Korntheuer, Kreisrät*innen der ÖDP im Kreistag Bad Tölz Wolfratshausen

Wahlergebnisse der Kreistagswahl


Die ÖDP Bad Tölz-Wolfratshausen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen